Freitag, 26. Juni 2009

Freitag, 26.06.09 - the ticket, bei xoki & party im coolin

hach, der letzte freitag. das ist ja fast schon ein historischer moment gewesen, als ich francois das letzte mal die für diese woche abgeschlossenen verträge gegeben habe ;-P

es ist soweit: das ticket für die heimfahrt
dieses habe ich heute online gekauft.

am 31.07.09 geht's 13:09 von paris est nach leipzig hbf. *seufz*

139 EUR plus 3 EUR reservierung. hey, aber dafür reise ich stilgerecht erste klasse *lol*. ich hätte ja auch die 2. klasse genommen, aber die wäre *teurer* gewesen *lach*, die erste klasse für 139 EUR war nämlich ein spezialangebot. why not.

the weekend is near
und ich habe gemerkt: damn - es ist schon freitag, und du hast noch nix für's we geplant. also früh's noch schnell eine sms an XOKI geschickt, denn ihn wollte ich unbedingt noch mal wiedersehen, bevor er paris verlässt. schließlich vereinbarten wir, uns abends zu treffen und erst mal bei ein paar bier zu besprechen, was der abend noch bringen würde.

natürlich musste für das bier erst mal eine gute grundlage her: lecker putenschnitzel mit tomaten an einem balsamicoessig-dressing (selbstgemacht) -mit frischem basilikum. habe mir nämlich heute im supermarkt eine richtige basilikum-pflanze gekauft. seit ich gemerkt habe, wie unheimlich lecker frischer basilikum ist, fahr ich da voll drauf ab :-D!

xoki wohnt ja im selben wohnheim wie ich, hat aber den ausblick genau zur anderen seite des wohnheims heraus. da bot es sich ja geradezu an, mit meiner sony cam (die ich für partyfotos dabei hatte) ein paar bilder vom sonnenuntergang zu machen!

boah was für eine geile abendstimmung. links sieht man den eiffelturm, rechts den invalidendom

irgendwie stellten wir beide fest, wie toll doch paris ist, und wie sehr wir diese wunderschöne stadt vermissen werden. er will auf jeden fall noch mal wiederkommen...je mehr ich darüber nachdenke, sage ich mir: ich muss hier auch noch mal hin. ob's klappt, steht natürlich in den sternen. i love this city!


nach ein paar biers ging es dann gemeinsam mit der metro zum coolin, wo wir einen netten abend hatten...natürlich war das guinnes wieder mal besonders lecker.

video
2 great guys on their way up ;-D

nur der türsteher, der uns blöde angemacht hatte, weil wir unser bier zum rauchen mit raus nehmen wollten (ja, eine zigarette in ehren...so partytechnisch..kann doch niemand verwehren ;-)) ging mir mit seiner agressiven art auf den sack. ich bin dann aber direkt zur bar und hab nach dem chef gefragt - geht ja gar nicht. so ein spinner. nur weil er türsteher ist, kann der sich ja auch nicht benehmen wie ein assi. naja, cheff war nicht da, aber es wird ausgerichtet, sagte man mir. ich glaub's zwar nicht, aber zumindest tat es gut, meinen unmut über diesen aggro-typen gegenüber einem verständnissvollen barkeeper zu äußern. ....naja whatever *lol*

nach dem coolin zogen wir dann noch um die häuser, und laberten eine menge shice...so ganz, wie es sich eben gehört, nach viel bier :-D irgendwann halb 3 war der abend dann vorbei, und meine küche hatte ab da ein neues guinnes glas...irgendwie musste ich doch einen ausgleich für den stress wegen dem türsteher finden - und das guinnes glas wollte unbedingt mit zu mir nach hause. da konnte ich doch nicht nein sagen ;-P

Keine Kommentare: